Die Sans Souci Group hat dieses Baujuwel im Dezember 2013 erworben. Das seit Jahrzehnten im Dornröschenschlaf befindliche Schloss wurde in Abstimmung mit dem Bundesdenkmalamt einer intensiven historischen Befundaufnahme unterzogen. Die historischen Recherchen haben bis dato einige Überraschungen ob der Geschichte des Gebäudes ergeben: so wurden z. B. hinter der klassizistischen Fassade (die Joseph Kornhäusel zugerechnet wird) große Teile der historischen Burg Trautmannsdorf aus dem 13. Jahrhundert wiederentdeckt. Auch hier darf man mit einem spannenden Projekt im Stil der Sans Souci Group rechnen. www.schlosstrautmannsdorf.at