In New York’s East Village spielt sich das Leben ab: angesagte Restaurants, Cocktailbars, Musiklokale und sogar Strassenparties sorgen für ein pulsierendes Nachtleben. Untertags verleihen gemütliche Cafés, lebhafte Restaurants, junge Boutiquen und Galerien mit Ausstellungen der besten neuen Künstler der Gegend ein spezielles Flair – eine New Yorker Atmosphäre, die sonst nirgendwo zu finden ist.

Nur wenige Schritte von Tompkins Square Park, der größten Grünfläche des Viertels, entsteht ein neues aufregendes Projekt der Sans Souci Group: das Village Garden Condominium. Das schlanke Gebäude verfügt über 12 Apartments von denen jedes so einzigartig ist wie die Umgebung des Hauses. Europäisches Design und natürliche Materialien verbinden sich mit einem vibrierenden Stück New York. Zum ersten Mal in Manhattan können Käufer mit ihrer Wohnung optional ein privates Gartenabteil erwerben. Künftige Eigentümer haben die Wahl zwischen verschiedenen Wohneinheiten – luxuriöse Penthäuser mit Terrassen bieten ein besonderes Wohnerlebnis, während sich kompaktere Apartments mit getrenntem Wohn- und Schlafbereich perfekt als Zweitwohnsitz oder als Vorsorgewohnung in einem der sichersten Immobilienmärkte der Welt eignen.